Literatur

Das Fachbuch für die professionelle MLD


Unser Fachbuch „Lymphologie und Manuelle Lymphdrainage beim Pferd“ von Prof. Dr. D. Berens von Rautenfeld, Dr. C. Fedele mit einem Beitrag von Dr. A. Rötting (2012) 2. überarbeitete Auflage, erschienen bei der Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG beschreibt der Verlag wie folgt:

Die Kenntnis über das Lymphgefäßsystem und die beim Pferd hocheffektive MLD gehört zum Basiswissen für Tierärzte. Als „Kursbuch“ der Manuellen Lymphdrainage wendet sich unser Werk außerdem an die am Pferd ausgebildeten Physiotherapeuten der Humanmedizin sowie an fachlich interessierte Pferdebesitzer.

Behandlungsstrategien und Indikationen der MLD werden beim Pferd praxisnah, verständlich und reich illustriert vorgestellt.

Buch CoverBuch bestellen
  • Rund 270 Abbildungen zu Anatomie und Krankheitsbildern
  • Vorstellung von Behandlungsstrategien
  • Detaillierter Griffe-Katalog
  • Vergleich der Lymphödemformen bei Mensch und Pferd mit Hinweisen auf Hund und Katze
  • Bewegungs- und Kompressionstherapie
  • Behandlungsprotokolle und Befundbögen
  • Prüfungsfragen für die Ausbildung zum MLD-Therapeuten
  • Separates Kapitel für Pferdebesitzer
  • Endlich ein fachlich fundiertes Lehrbuch über die Anwendung der MLD beim Pferd mit dem Sie die Lymphödeme „in den Griff“ bekommen.

    Hinweis: Das Fachbuch ist für einen Preis von € 89,00 erhältlich und muss als Kursbuch von unseren Teilnehmern eigenständig erworben werden.

    Um das Buch in der aktuellen Auflage direkt beim Verlag zu bestellen klicken Sie bitte hier.

    Bücher der ersten Auflage können über uns (siehe Kontakt) zu einem verbilligten Preis bezogen werden.

    Doktorarbeiten (Dissertationen)

    Falls nicht vergriffen können die Dissertationen von den Bibliotheken veterinärmedizinischer Bildungsstätten angefordert oder eingesehen werden.

    Um zu den Elektronische Dissertationen (Volltexte) auf der Internetseite der Bibliothek der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

    K.C. Meyer:

    Die Angioarchitektur peripherer Lymphgefäße an den Gliedmaßen des Pferdes- eine indirekt lymphografische, raster- und transmissionselektronenmikroskopische Untersuchung

    (Tierärztliche Hochschule Hannover, 1988)

    A.K. Rötting:

    Manuelle Lymphdrainage- Erprobung an den Extremitäten des Pferdes

    (Freie Universität Berlin, 1999)

    M.M. Harland:

    Immunhistochemisch-morphometrische und ultrastrukturelle Charakterisierung tiefer und oberflächlicher Lymphkollektoren der Beckengliedmaße des Pferdes

    (Tierärztliche Hochschule Hannover, 2003)

    K.J. Rothe:

    Grundsätzliches zur Angioarchitektur peripherer Lymphgefäße am Beispiel der Hinterextremität des Pferdes

    (Tierärztliche Hochschule Hannover, 2004)

    J. Braun:

    Rasterelektronenmikroskopische Darstellung und Charakterisierung des Lymphgefäßsystems im Integumentum des Pferdes

    (Tierärztliche Hochschule Hannover, 2004)

    B. Brandhorst:

    Manuelle Lymphdrainage nach medianer Laparotomie beim Pferd

    (Tierärztliche Hochschule Hannover, 2004)

    M. Risse:

    Zur Pathogenese der akuten Lymphangitis und Elephantiasis beim Pferd. Eine histologische, immunhistochemische und transmissionselektronenmikroskopische Studie

    (Tierärztliche Hochschule Hannover, 2004)

    F.A. Haase:

    Experimentelle Untersuchungen zur Messgenauigkeit des Perometers® am Pferdebein im Vergleich mit anderen Messmethoden

    (Tierärztliche Hochschule Hannover, 2006)

    A. Böttcher:

    Experimentelle Untersuchung zum Einfluss definierter Bewegung auf das Volumen der Pferdeextremität, anhand opto-elektronischer Messung mit dem Perometer®

    (Tierärztliche Hochschule Hannover, 2006)

    N. Korella:

    Bewertung des Einflusses von Bandagen auf das Volumen der Vorder- und Hintergliedmaßen des Pferdes anhand perometrischer Messungen

    (Tierärztliche Hochschule Hannover, 2007)

    C. Gaedke:

    Methodik der Funktionslymphszintigraphie an der Hintergliedmaße des Pferdes

    (Tierärztliche Hochschule Hannover, 2007)

    T. Helling:

    Morphologische und radiologische Darstellung der Lymphgefäße und Bedeutung der manuellen Lymphdrainage im Bereich der Beugesehnen des Pferdes

    (Tierärztliche Hochschule Hannover, 2008)

    S. Aurenz (in Vorbereitung):

    Experimentelle Untersuchungen mit einem neuen optoelektronischen Messgerät (Perometer 1000 P) zur Volumenbestimmung von Pferdebeinen

    Ausgewählte Publikationen der Arbeitsgruppe

    Berens v. Rautenfeld, D., Rötting, A.K., Rothe, K.J., Lüdemann, W., Boos, A., Schubert, T., Hertsch, B.:(2000): Manuelle Lymphdrainage beim Pferd zur Behandlung der Beckengliedmaße-Teil 1: Anatomische Grundlagen und Behandlungsstrategien. Pferdeheilkunde 16/1:30-36, (2000)

    Rötting, A.K., Berens v. Rautenfeld, D., Schubert, T., Rothe, K.J., Negatsch, R.M., Hertsch, B.: Manuelle Lymphdrainage beim Pferd zur Behandlung der Beckengliedmaße-Teil 2: Behandlungen und Untersuchungen bei Pferden mit „chronischer Phlegmone“. Pferdeheilkunde 16/1:37-44 (2000)

    Berens v. Rautenfeld, D., Helling, T., Brandenburger, S.: Lymphsystem und Manuelle Lymphdrainage. In: Wissdorf, H., Gerhards, H., Huskamp, B., Deegen, E. (Hrsg.): Praxisorientierte Anatomie und Propädeutik des Pferdes. 3. Auflage, Schaper, Hannover, 47-53 (2010)

    Berens v. Rautenfeld, D., Fedele, C., Negatsch, R.M.: Manuelle Lymphdrainage/Komplexe physikalische Entstauungstherapie. In: Alexander, C.S.(Hrsg.): Physikalische Therapie für Kleintiere. 2. Auflage, Verlag Parey, Stuttgart (2004)

    Harland, M.M., Fedele, C., Berens v. Rautenfeld, D.: The presence of myofibroblasts, smooth muscle cells and elastic fibres in the lymphatic collectors of horses. Lymphology 37: 190-198 (2004)

    Fedele, C., Berens v. Rautenfeld, D.: Manuelle Lymphdrainage und Lymphgefäßsystem des Pferdes. Der praktische Tierarzt 86: 652-654 (2005)

    Fedele, C., Brandhorst, B., Hecker, A., Berens v. Rautenfeld, D.: Auswirkungen und klinische Relevanz von Woll(stall)bandagen mit wattierten Unterlagen und Strickstrümpfen auf den Lymphfluss am Pferdebein. Pferdeheilkunde 22: 17-22 (2006)

    Berens v. Rautenfeld, D., Schacht, V.: Grundlagen der vergleichenden Lymphologie. In: Földi, M., Kubik, S. (Hrsg.): Lehrbuch der Lymphologie. 5. Auflage, Urban & Fischer, München, Jena, 192-207 (2002)

    Berens v. Rautenfeld, D., Maher, N., Böhme, G., Lüdemann, W.: Phylogenetische und tierexperimentelle Aspekte der lymphvaskulären Liquorabsorption unter Bedingungen eines erhöhten Hirndruckes. Lymphologica, Kagerer Kommunikation Bonn, Jahresband: 218-225 (1998)

    Fedele, C., Berens v. Rautenfeld, D.: Manual lymph drainage for equine lymphedema - treatment sreategy and therapist training. Equine Vet. Educ. 19: 26-31 (2007)

    Fedele, C., Brandhorst, B., Berens v. Rautenfeld, D.: Die Bedeutung des Lymphgefäßsystems für die Wundheilung. Lymph Forsch 13: 7-11 (2009)

    Gerriets, D., Gerriets, S., Wenzel-Hora Bl., Berens v. Rautenfeld, D.: Bedeutung der Lymphographie in der tierärztlichen Kleintierpraxis. Lymphologica, Karger Kommunikation Bonn, 155-162 (1992)

    Helling, T., Rötting, A., Stadler, P., Berens v. Rautenfeld, D.: Die indirekte Depot-Sehnen-Lymphangiografie (DSL) - eine radiologische Methode zum Wirksamkeitsnachweis der Manuellen Lymphdrainage (ML) beim Pferd. Lymph Forsch 14: 20-23 (2010)

    Neu, H., Berens v. Rautenfeld, D.: Primäre kongenitale Lymphödeme bei sieben Labrador-, einem Deutschen Schäferhund und einem kanadischen Wolfswelpen. Kleintierpraxis 39: 383-405 (1994)

    Rötting, A., Hertsch, B., Berens v. Rautenfeld, D.: ML/KPE bei Pferden mit chronischer Phlegmone. Lyphologica Jahresband, Medikon, München (1999)